1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Signet sachsen.de

Sachsen-Verbindungsbüro Brüssel

Inhalt

Ausgabe vom 05. April 2017

Stakeholder-Forum zum Europäischen Solidaritätskorps

Wann:

Was:

Bereits 24.000 junge Europäer haben sich für das von der Europäischen Kommission im vergangenen Jahr ins Leben gerufene Europäische Solidaritätskorps registriert. Autorisierte Organisationen können bereits in einer Datenbank nach geeigneten Personen suchen. Im Frühjahr werden mehrere hundert Plätze vergeben, in den folgenden Monaten werden es jeweils Tausende sein. Um eine gesetzliche Basis für den Freiwilligendienst zu schaffen, hatte die Europäische Kommission eine Öffentliche Konsultation gestartet. Zu deren Abschluss findet das heutige Forum statt. Vertreter und Vertreterinnen des Europäischen Rats, aus dem Europäischen Parlament, von Jugendorganisationen, nationalen Erasmus+-Agenturen, Arbeitgebern und Gewerkschaften bringen sich heute bei der Schaffung der gesetzlichen Grundlage ein. Mehr Informationen finden Sie in dieser Pressemitteilung der Europäischen Kommission.

Marginalspalte

Weitere Nachrichten aus Sachsen

© Sachsen-Verbindungsbüro Brüssel