1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Signet sachsen.de

Sachsen-Verbindungsbüro Brüssel

Inhalt

Ausgabe vom 14. März 2018

Rat für Allgemeine Angelegenheiten (Artikel 50) am 20.03.2018 in Brüssel

Wann:

20.03.2018

Was:

Der Rat für Allgemeine Angelegenheiten wird im EU-27-Format den Entwurf der Leitlinien über den Rahmen für die künftigen Beziehungen zum Vereinigten Königreich nach dem Brexit erörtern. Die Ministerinnen und Minister werden sich noch vor der Tagung des Europäischen Rates (Artikel 50) Ende dieser Woche, auf der die Staats- und Regierungschefs die Leitlinien annehmen werden, mit dem Text befassen.

Diese Leitlinien dienen als Mandat für den Verhandlungsführer der Europäischen Union, um die Gespräche über den Rahmen für die künftigen Beziehungen aufzunehmen mit dem Ziel, zu einem allgemeinen Einvernehmen zu gelangen. Dieses Einvernehmen wird in Form einer politischen Erklärung festgehalten, die dem Austrittsabkommen beigefügt wird und auf die darin auch verwiesen wird.

Darüber hinaus wird der Chefunterhändler der Kommission, Michel Barnier, die Ministerinnen und Minister über den Stand der Brexit-Verhandlungen unterrichten

Weitere Informationen zu diesem Treffen werden auf der Internetseite des Rates der Europäischen Union bereitgestellt.

Marginalspalte

Weitere Nachrichten aus Sachsen

© Sachsen-Verbindungsbüro Brüssel