1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Signet sachsen.de

Sachsen-Verbindungsbüro Brüssel

Inhalt

Ausgabe vom 18. April 2018

Diskussion zu »Künstliche Intelligenz - Welchen Weg geht Europa?« mit Kommissionsvizepräsident Ansip in Berlin

Wann:

27.04.2018

Was:

Welche Rolle hat die Europäische Union bei ihrer Entwicklung und Verbreitung? Wo liegen die Stärken europäischer Forschung und Innovation, was ist unsere Antwort auf ethische und rechtliche Fragen, wie können wir den Nutzen künstlicher Intelligenz für die Menschen maximieren und den sozialen Wandel gestalten, der mit Ihrer Verwendung verbunden ist?

Die Vertretung der Europäischen Kommission lädt Sie ein zu Gespräch und Diskussion mit Andrus Ansip, Vizepräsident der Europäischen Kommission, am 27. April 2018, von 10:00 bis 12:15 Uhr (französisches Frühstück ab 09:15 Uhr), Europäisches Haus, Unter den Linden 78, Berlin.

Prof. Hito Steyerl (Universität der Künste Berlin), der Publizist Christoph Kappes, Paul von Bünau, Geschäftsführer von Idalab und Frank Wetzel aus dem Bundeskanzleramt werden Stellung zur Frage beziehen, welchen Weg Europa gehen sollte. Stefan Heumann von der Stiftung Neue Verantwortung wird die Diskussion moderieren.

Anmeldungen bitte bis zum 20.04.2018 auf der Internetseite der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland.

Marginalspalte

Weitere Nachrichten aus Sachsen

© Sachsen-Verbindungsbüro Brüssel