1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Signet sachsen.de

Sachsen-Verbindungsbüro Brüssel

Inhalt

Ausgabe vom 18. Juli 2018

Europäische Kommission richtet neue Lenkungsgruppe für Gesundheitsförderung, Krankheitsprävention und Management von nicht übertragbaren Krankheiten ein

(GH) Die Europäische Kommission hat am 17.07.2018 einen Beschluss angenommen, mit dem die aus den Mitgliedstaaten bestehende Lenkungsgruppe für Gesundheitsförderung, Krankheitsprävention und Management nicht übertragbarer Krankheiten (»Lenkungsgruppe«) als förmliches Sachverständigengremium eingesetzt wird.

Die neue Lenkungsgruppe berät die Europäische Kommission bei der Entwicklung und Durchführung von Maßnahmen im Bereich Gesundheitsförderung, Krankheitsprävention und Management nichtübertragbarer Krankheiten und wird am 06.11.2018 in Luxemburg ihre erste formelle Sitzung abhalten. Ihr Ziel besteht darin, die Mitgliedstaaten zu unterstützen, wie die mit der Gesundheit verbundenen Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen sind und die vorzeitige Sterblichkeit aufgrund nicht übertragbarer Krankheiten verringert werden kann.

Die neue Lenkungsgruppe wird über einen breiten Überblick im Bereich der öffentlichen Gesundheit verfügen und kann Untergruppen einsetzen, die für begrenzte Zeit an spezifischen Fragen arbeiten. Daher werden bestehende Expertengruppen der Europäischen Kommission, die in der Vergangenheit für bestimmte Krankheiten eingerichtet wurden, beispielsweise zur Krebsbekämpfung und zu seltenen Krankheiten, jetzt durch die Lenkungsgruppe ersetzt.
(Quelle: Europäische Kommission)

Marginalspalte

Weitere Nachrichten aus Sachsen

© Sachsen-Verbindungsbüro Brüssel