1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Signet sachsen.de

Sachsen-Verbindungsbüro Brüssel

Inhalt

Justiz / Inneres 2010

Anstrichvorige  1. Jahreshälfte | 2. Jahreshälfte

Europa wächst auch zivilrechtlich zusammen

Grenzüberstreitende Zivilverfahren werden billiger

(erschienen in der Ausgabe vom 21.12.2010)

Europäische Kommission fördert Onlinedienste der Behörden

Behördengänge künftig per Mausklick?

(erschienen in der Ausgabe vom 21.12.2010)

Einigung über Recht auf Belehrung in Strafverfahren

Auf (Maßnahme) A folgt nun (Maßnahme) B

(erschienen in der Ausgabe vom 15.12.2010)

EU-Beamte bekommen deutlich mehr Gehalt

Gehaltserhöhung doppelt so hoch wie vom Rat der Europäischen Union gewollt

(erschienen in der Ausgabe vom 15.12.2010)

Veto Spaniens, Italiens und Polens gegen Sprachenregelung für das EU-Patent

Sprachenstreit verhindert Einigung über EU-Patent

(erschienen in der Ausgabe vom 15.12.2010)

Überstunden müssen sich lohnen

Wer in Europa länger arbeitet, darf nicht leer ausgehen

(erschienen in der Ausgabe vom 15.12.2010)

Welches Gericht ist zuständig bei grenzüberschreitendem Internetkauf?

Reicht das bloße Betreiben einer Website durch den Gewerbetreibenden schon für eine Gerichtszuständigkeit am Wohnsitz des Verbrauchers aus?

(erschienen in der Ausgabe vom 15.12.2010)

Vereinfachungen beim internationalen Scheidungsrecht in Aussicht

Einigung im Rat der Europäischen Union am 03.12.2010

(erschienen in der Ausgabe vom 15.12.2010)

Was ist für den Juristen noch ein und dieselbe Tat?

Und darf das der einen Europäischen Haftbefehl vollstreckende Staat selbst entscheiden?

(erschienen in der Ausgabe vom 01.12.2010)

Europäischer Gerichtshof: Auch die Europäische Kommission muss den Schutz personenbezogener Daten beachten

„Gläserner Subventionsempfänger“? - das geht zu weit!

(erschienen in der Ausgabe vom 17.11.2010)

Europäischer Gerichtshof entscheidet über Asylrecht von Mitgliedern terroristischer Organisationen

Kein Automatismus bei der Anerkennungsprüfung erlaubt

(erschienen in der Ausgabe vom 17.11.2010)

Europäische Kommission überprüft Regelungen zum Datenschutz

Jeder soll beim Datenschutz das Recht haben, »vergessen zu werden«

(erschienen in der Ausgabe vom 10.11.2010)

75 neue Verbesserungsvorschläge für Europa

Gemeinsame Aktion der Kommissare für Binnenmarkt und Justiz

(erschienen in der Ausgabe vom 10.11.2010)

»Bewegung« beim Rechtsinstitut der Sammelklagen

Neue Initiative im Bereich des Wettbewerbs- und Verbraucherschutzrechts

(erschienen in der Ausgabe vom 27.10.2010)

Europäisches Parlament gibt grünes Licht für Zahlungsverzugsrichtlinie

Verbesserungen für kleine und mittlere Unternehmen erreicht

(erschienen in der Ausgabe vom 27.10.2010)

Erstes »fahrplanmäßiges« Ziel erreicht

Europäische Union stärkt die Verfahrensrechte in Strafverfahren

(erschienen in der Ausgabe vom 20.10.2010)

Hamburger Putzfrau darf nicht länger arbeiten

Europäische Gerichtshof: Rentenklausel in deutschen Tarifverträgen rechtens

(erschienen in der Ausgabe vom 20.10.2010)

Die Telekom wird zur Kasse gebeten

Hohes Bußgeld für Deutsche Telekom wegen Missbrauchs ihrer marktbeherrschenden Stellung rechtkräftig

(erschienen in der Ausgabe vom 20.10.2010)

Frau Reding bekennt: »Ich bin verliebt in den Europäischen Gerichtshof!«

Kommissarin Reding erläuterte ihre Prioritäten für den Zeitraum »Barroso II«

(erschienen in der Ausgabe vom 13.10.2010)

Roma-Streit auf europäischer Ebene geht weiter

Europäische Kommission verschiebt die formelle Einleitung eines Vertragsverletzungsverfahrens gegen Frankreich

(erschienen in der Ausgabe vom 13.10.2010)

Kampf gegen Kinderpornographie und sexuellen Missbrauch

Richtlinieninitiative der Europäischen Kommission zur Bekämpfung von Kindesmissbrauch

(erschienen in der Ausgabe vom 06.10.2010)

Wirksamkeit der umstrittenen Handgepäcksvorschriften?

Europäische Kommission kündigt Lockerung der Bestimmungen über Handgepäck bei Flugreisen an

(erschienen in der Ausgabe vom 29.09.2010)

Dürfen ausländische EU-Juristen in Deutschland Notare werden?

Nach Auffassung des EuGH-Generalanwalts übt ein Notar öffentliche Gewalt aus

(erschienen in der Ausgabe vom 22.09.2010)

Das Anwaltsgeheimnis macht künftig einen Bogen um Syndikusanwälte

Wegweisendes EuGH-Urteil zu Syndikusanwälten

(erschienen in der Ausgabe vom 22.09.2010)

Fortschrittsberichte für Bulgarien und Rumänien

Unabhängigkeit der Justiz und Kampf gegen Korruption immer noch nicht zufriedenstellend

(erschienen in der Ausgabe vom 30.07.2010)

25 Jahre Schengen-Abkommen

Reisen in Europa ohne Passkontrollen

(erschienen in der Ausgabe vom 09.07.2010)

Anstrichvorige  1. Jahreshälfte | 2. Jahreshälfte

Marginalspalte

Andere Newsletter

Weitere Nachrichten aus Sachsen

PDF herunterladen

© Sachsen-Verbindungsbüro Brüssel