1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Signet sachsen.de

Sachsen-Verbindungsbüro Brüssel

Inhalt

Ausgabe vom 12. Oktober 2011

EU-Politik

Wie weiter mit Griechenland?

Wesentliche Ergebnisse der Treffen der EU-Finanzminister am 03. und 04.10.2011

Illustration: Bereich Finanzen


Klimaforschung als europäische Querschnittsaufgabe

Wissenschaftliche Kooperation im Bereich Klimaforschung

Europäischer Wettbewerb für Nachwuchsforscher in Helsinki

Bundessieger in Physik auch international dabei

Illustration: Bereich Forschung


Rat der Europäischen Union diskutiert Patentgerichtsbarkeit

Vorsitzender des Rechtsausschusses des Europäischen Parlaments begrüßt Reformvorschläge der Europäischen Kommission

Europäische Kommission steckt Rahmen für weitere EU-Strafrechtspolitik ab

Strafrecht soll »letztes Mittel« bleiben

Illustration: Bereich Justiz/Inneres


Moore und Feuchtgebiete - »Hotspots« für das EU-Klima

Klimaschutz in der Landwirtschaft

Illustration: Bereich Landwirtschaft


EU-Kohäsionspolitik ab 2014: wirkungsvoller, schlagkräftiger, gezielter?

Europäische Kommission legt Legislativpaket vor

Illustration: Bereich Regionalpolitik


Verkehrsordnungswidrigkeiten demnächst europaweit verfolgbar

Rat der Europäischen Union nimmt Richtlinie über den grenzüberschreitenden Austausch von Informationen an

Illustration: Bereich Verkehr


Europäische Kommission will weitere Innovationspartnerschaften für »Rohstoffe« und »Nachhaltige Landwirtschaft« auflegen

Rat »Wettbewerbsfähigkeit« tagte am 29. und 30.09.2011

Illustration: Bereich Wirtschaft


Termine

Ausschreibungen

Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen

Frist endet am 12.01.2012 um 17:00 Uhr (Brüsseler Zeit).

Aufruf zur Interessenbekundung

Die Frist für die Vorlage von Bewerbungen für die Mitgliedschaft in der Beratungsstruktur endet am 15.11.2011.

Kooperationsbörse

Partner search - Comenius multilateral project

Central Denmark, Denmark

Marginalspalte

Andere Newsletter

Weitere Nachrichten aus Sachsen

PDF herunterladen

© Sachsen-Verbindungsbüro Brüssel